20140729_1030

20140729_1080Was mich zum schreiben bringt? Bewegende Geschichten, beeindruckende Bilder, die Weite der Berge, das leise gurgeln des Bachs, die Schönheit in den kleinen wie großen Dingen der Natur. Da ist Vieles was mich dazu gebracht hat, die ersten Zeilen zu Papier zu bringen, zu kleinen Geschichten zu verdichten. Irgendwann war dann der erste Roman da – bis heut versteh ich noch nicht recht, wie sich das Mosaik gefügt hat. Aber da drin ist Schönes und Skurriles, Anekdotisches und Anachronistisches, Vergnügliches und Verstörendes – das alles prägt meine Arbeit als Autor. 

Bislang habe ich drei Alpen-Krimis geschrieben, die allesamt in einen imaginären Landstrich am Rand der bayerischen Bergen spielen: dem Grenzgau! Beileibe keine heile, idyllische Postkarten-Welt, aber eine mit „Kanten“ und Ecken, mit authentischen Menschen, die es Wert sind zum Leben und zum Lesen erweckt zu werden. „Fall Cohiba“, „Che-Faktor“, „Cruzifixus“ – und jetzt dann bald mein neuer Roman „Toter Winkel“. Habt ihr Interesse mehr über mich, meine Geschichten und Charaktere zu erfahren? Dann schaut’s rein – I tät mich gfrein! Seid’s neugierig. Leseproben findet ihr gratis unter…

http://www.amazon.de/Hans-Peter-Dinesh-Bauer/e/B005F2DLJK

20140729_1000

Advertisements