OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Sankt Nantovinus ist der Teufel los. Die alte Wallfahrtskirche in den bayerischen Bergen soll einer Vier-Sterne Therme weichen. Der eigensinnige Pater von Sankt Nantovinus widersetzt sich jedoch den diabolischen Plänen der Anbeter des Götzen Mammon. Denn das hier ist ein heiliger, ein mystischer Ort. Er nimmt den Kampf David gegen Goliath auf – wider eine Welt voll gottloser Feinde.

BIO Abenteuer Wald - Lumix 147

In seiner Abwesenheit überfallen Attentäter die altehrwürdige Kirche. Ein Sakrileg! Die Satansjünger vergießen Blut im Angesicht des Herrn. Wer steckt hinter dieser unmenschlichen Untat? Waren es die „Mönche Manis“, die „Jünger des Che“? Sind mitten in den Bergen Satanisten, Salafisten oder Spartakisten am Werk? Als kurz darauf die Person des bayerischen Ministerpräsidenten und „Amigos“ ins Fadenkreuz eines als Gebirgsschützen verkleideten Attentäters gerät, wird der mysteriöse Fall zur „Chefsache“. Kommissar Korbinian Eyrainer von der Kripo Grenzberg bildet eine „informelle“ Sonderkommission mit seinen drei Spezis: Bauern-Banker „Al“ Aufhammer, Verschwörungsspezialist „Bru“ Brenner sowie Anian Gruber, Chefreporter bei GAU-TV.

Cover_Che_Faktor_klein

Zusammen spielen die etwas in die Jahre gekommenen „Burschen“ in einer bayerischen Crossover-Band mit dem Namen „Die Vier Ober“. Zwischen Bier, Blues und Ballistik machen sich die vier Spürhunde daran, den Blutspuren zu folgen und den verzwickten Fall zu lösen. Nicht jeder Detektiv ist indes mit dem Talent eines Holmes, eines Poirot oder Maigrets gesegnet. Dementsprechend chaotisch verlaufen die „Ermittlungsarbeiten“ des Profi-Profilers und seiner drei Musketiere. Die „Ober“ gehen mit ungewöhnlichen Methoden zu Werke und suchen die Motive und Hintergründe der Taten mit den Instrumentarien bajuwarischer Stammtischphilosophie zu ergründen. So geraten die Jäger von Verbrechern und Verschwörern auf Ab- und Umwege, gehen fadenscheinigen Hinweisen auf den Leim und geraten in Gefahr selbst zu Gejagten zu werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kapitel für Kapitel entdecken „Il Capitano“ & Co. neue Facetten des komplexen Kriminalfalls. Bei ihren Recherchen in der Halb- und Zwischenwelt nehmen Sie eine Reihe potentieller Verdächtiger ins Visier: der „Propheten-Pater“ von Sankt Nantovinus, einen ebenso korrupten wie korpulenten Baulöwen, eine „Geisterarmee“ im Diensten „Satans“ und  – last but not Lenin – eine Gruppe selbsternannter Guerilleros die unter der Führung von Il Comandante, der Inkarnation Ches, zwischen Fichten und fixen Ideen in den revolutionären Kampf zieht.

KreuzwegInntal 094

Nichts ist so wie es zu sein scheint, denn alles ist am Ende anders. Eine schräge, schwarze Story, in der ein seltsamer Heiliger und dessen heiliges Wasser die entscheidende Rolle spielen. Eine ebenso amüsante wie spannende Geschichte zwischen weiß-blauem Himmel und höllischem Fegfeuer, zwischen Maßkrug und Kalaschnikow.

Nantovinus, der Che-Faktor – ein Alpen-Krimi von Dinesh Bauer. Als eBook auf Amazon! 

http://www.amazon.de/Nantovinus-ebook/dp/B00756SRHA

Advertisements